FSHCL - röhrender Hirsch
Fédération St-Hubert
des Chasseurs
FSHCL
du Grand-Duché
de Luxembourg
Die FSHCL ist aus dem Zusammenschluss der beiden luxemburger Jagdföderationen FCL und SHCL entstanden. Sie gruppiert heute 2.200 Mitglieder, bei 2.056 (2007/2008) Jahresjagdscheinen (0,5 % der Bevölkerung).
  • ASP - aktuelle Informationen

    Die FSHCL übermittelt Ihnen hier einige nützliche Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

    a) Wat geschitt wann -> Anhang 1

    b) Verhaalen ob an no der Juegd -> Anhang 2

    FSHCL, 31.10.2018

     

  • ASP - PPA

    Afrikanische Schweinepest - Informationen für die Jäger (12.10.2018)

    Peste porcine africaine - Informations aux chasseurs (12.10.2018)

    Brief - Lettre -> ASP

     

  • Afrikanische Schweinepest

    Aktuelle Informationen der FSHCL betreffend die Afrikanische Schweinepest finden Sie hier: Anhang

     

  • WAHLEN 2018

    Fragebogen der FSHCL an verschiedene luxemburger Parteien

    Den kompletten Fragebogen im Überblick finden Sie hier: Anhang

     

    Die politischen Parteien äußern sich vor den Wahlen zu der Jagd

    Was sollte man zurückbehalten: Anhang

     

    Die original ausgefüllten Fragebögen der verschiedenen Parteien finden Sie hier:

    adr -> Anhang            

    DP -> Anhang

    déi gréng -> Anhang

    LSAP -> Anhang

    CSV -> Anhang

     

    FSHCL, Mertzig, Oktober 2018

     

  • Afrikanische Schweinepest

    Im Anhang die Pressemitteilung auf Französisch zum Thema Afrikanische Schweinepest in der Gemeinde Etalle.

    Siehe Anhang

    Ausserdem eine Pressemitteilung der FSHCL zur ASP

    Siehe Anhang 

     

  • Inoffizielle Pläne der Jagdlose

    Im Anhang finden Sie einige Informationen betreffend die inoffiziellen Pläne der neuen Jagdlose

    Auszug aus dem FJaH 04-2018 -> Brief an die ANF mit einigen Erklärungen, siehe Anhang.

    Erklärungstext zur Karte, siehe Anhang.

    Inoffizielle Pläne der Jagdlose, siehe Karte.

     

  • Vorfälle mit Füchsen

    Seit dem Verhängen des Fuchsjagdverbotes im Jahre 2015 häufen sich die Meldungen über Schäden, auffälliges Benehmen sowie Krankheiten, die der Rotfuchs verursacht. Um u. a. den Geschädigten eine Anlaufstelle zu bieten, sieht sich die FSHCL in der Pflicht, über beigefügte Formulare diese Vorfälle zu erfassen. Dies ermöglicht es, die Entwicklung der Vorfälle objektiv zu dokumentieren und die Bevölkerung sowie zuständige Verwaltungen entsprechend zu informieren.

     

    Weitere Erklärungen finden Sie hier: Begleitbrief

    Die Formulare zum Ausfüllen finden Sie hier: in deutsch -> Formular, en français -> Formulaire

     

    Senden Sie uns alles zu:

    FSHCL - 15, rue de l'Ecole - L-9167 MERTZIG  oder

    per Mail: renard@fshcl.lu

     

  • Aktuelle Stellungnahme

    Hier im Anhang finden Sie die aktuelle Stellungnahme der FSHCL zum Artikel im Luxemburger Wort vom  1. Februar 2018 zum Thema "Die Jagd auf den Fuchsbandwurm"

    Anhang 1 - Artikel: Die Jagd auf den Fuchsbandwurm

    Anhang 2 - Stellungnahme der FSHCL

     

    Die Fuchsjagd in Luxemburg, siehe unten auf der Seite! Die Position der FSHCL zur beabsichtigten Einstellung der Fuchsjagd in Luxemburg (vom Januar 2015)

     

    Mertzig, den  2. Februar 2018

     

  • Sicherheit bei der Jagd

    - Sicherheit bei der Jagd!!!

    Hier finden Sie den aktuellsten Flyer der FSHCL in Zusammenarbeit mit der ANF zum Thema Sicherheit bei der Jagd. siehe: Anhang 

    - La sécurité à la chasse!!!

    Veuillez trouver ici la version française de ce même flyer: annexe

     

  • Warnschilder

    Warnschilder - Erklärungstext

    Alle wichtigen Info's zu diesem Thema finden Sie hier auf unserer Internetseite unter der Rubrik: Gesetzgebung -> Warnschilder
    oder in der Ausgabe des "Fëscher, Jeeër an Hondsfrënn" Nr 06-2015!!!

    MfG

    FSHCL

     

  • Schweeshondstatioun Lëtzebuerg

    Hier im Anhang finden Sie bei Bedarf eine aktuelle Liste von Schweisshundeführern in Luxemburg.
    Aktuelle Liste

     

  • Anmelden einer Drückjagd


    Hier im Anhang finden Sie passenden Formulare zur Anmeldung einer Drückjagd.

    Formular zum Anmelden einer Drückjagd / (Formulaire de déclaration à l'ANF)

    Formular zum Anmelden einer Drückjagd bei der Gemeinde / (Formulaire de déclaration à la commune)

    Weitere Informationen finden Sie hier:
    www.environnement.public.lu/guichet_virtuel/chasse/index.html

     

  • Fuchsjagd in Luxemburg

    Die Position der FSHCL zur beabsichtigten Einstellung der Fuchsjagd in Luxemburg finden Sie hier: Anhang